Behälterbau

Verarbeitet werden alle gängigen Werkstoffe wie un-, niedrig- und hochlegierte Werkstoffe, nichtrostende Werkstoffe, warmfeste und hitzebeständige Werkstoffe, plattierte und Duplex-Werkstoffe sowie Nickel-Basis-Werkstoffe. Die angewandten Schweißverfahren zur Herstellung der Behälter, Wärmetauscher und Tanks sind im wesentlichen WIG, MAG, E-Hand und Orbital.

Nach erfolgter Inbetriebnahme durch den Endabnehmer werden von unserer Slowakischen Anlage auch die Wartungsarbeiten und Prüfungen gemäß Betriebssicherheitsverordnung vor Ort durchgeführt. Unsere Schwerpunkte liegen im Rohrleitungs-, Behälter- und Stahlbau. Seit Jahren arbeitet das Unternehmen erfolgreich für Kunden aus den Bereichen Raffinerie, Chemie, Papier/Zellstoff, Pharma/Food und Kraftwerk.

Die Betriebsausstattung umfasst einen umfangreichen Maschinenpark zum Trennen (Autogen und Plasma), Formen, Fügen und Schweißen für Stahl, Edelstahl und NE-Metalle.